Unser Blog

Abgrenzung Maschinenrichtlinie – Explosionsschutzrichtlinie

Abgrenzung Maschinenrichtlinie – Explosionsschutzrichtlinie

Die Explosionsschutzrichtlinie 2014/34/EU (ATEX-Richtlinie) regelt die Anforderungen an Geräte und Schutzsysteme zur bestimmungsgemäßen Verwendung in explosionsgefährdeten Bereichen.

Pragmatische Anwendung der MRL – Uhren, Kugelschreiber & Co.

Folgt man der Definition für eine Maschine in der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG, sind Produkte, die eine durch eine Feder bedingte Bewegung ausführen können, als Maschine im Sinne der Richtlinie einzuordnen.

Pragmatische Anwendung der MRL – Uhren, Kugelschreiber & Co.
EN 746-2 versus EN ISO 13849-1

EN 746-2 versus EN ISO 13849-1

Für industrielle Thermoprozessanlagen existiert eine harmonisierte Typ C-Norm, die die Sicherheitsanforderungen für ein Konformitätsbewertungsverfahren vorgibt.

CE-Dokumentations-Bevollmächtigter

Die Maschinenrichtlinie 2006/42/EG (Informationen - Maschinenrichtlinie) stellt unterschiedliche Forderungen an den Hersteller. Beispielsweise ist gefordert, dass die EG-Konformitätserklärung den Namen und die Anschrift eines Dokumentationsbevollmächtigten enthält, also der Person, die bevollmächtigt ist, die technischen Unterlagen zusammenzustellen.

CE-Dokumentationsbevollmächtigter
Risikobeurteilung

Die Risikobeurteilung

Sind Sie im Rahmen eines Projektes damit beauftragt worden eine Risikobeurteilung einer neuen oder einer bereits bestehenden Maschine durchzuführen? Sie haben schon von dieser Thematik gehört, wissen aber nicht so recht, was genau zu tun ist? Geschweige denn, welche Regularien Sie dabei beachten und einhalten sollen?

Harmonisierte Normen, Typ ABC

Harmonisierte Normen sind in den Amtsblättern der EU gelistet und gelten im Zusammenhang mit einer europäischen Richtlinie, wie z. B. der Maschinenrichtlinie, der Niederspannungsrichtlinie oder der EMV- Richtlinie.

Typ ABC Normen; harmonisierte Normen
Norm = Gesetz?

Norm = Gesetz?

Haben Sie sich auch schon mal gefragt, welche Aussagekraft eine Norm hat? Wann muss der Anwender diese umsetzen? Oder: Ist die Norm ein Gesetz?

FUSI MEETS ATEX

Ein Explosionsschutzdokument nach § 6 Abs. 9 Gefahrstoffverordnung (GefStoffV) wird gefordert, wenn ohne Anwendung von Schutzmaßnahmen gefährliche explosionsfähige Gemische entstehen können. Die meisten Betreiber legen bei der Umsetzung ihren Fokus auf sekundäre Schutzmaßnahmen.

Fusi meets Atex
Werkzeugmaschinen

Nachrüstung von Werkzeugmaschinen

Zurzeit stellen sich immer mehr Betreiber von älteren Werkzeugmaschinen die Frage, inwieweit sie ihren Maschinenpark noch weiter betreiben dürfen und welche Nachrüstungspflichten für diese Maschinen gelten. Ein Bestandsschutz existiert nicht, obwohl dies oft vermutet wird. Sich allein auf das Sicherheitsniveau zum Zeitpunkt des Inverkehrbringens zu berufen, ist nicht erlaubt, da sich der Stand der Technik dynamisch verhält.

Image
Image
Bochumer Straße 217, 45886 Gelsenkirchen
Image

 Bochumer Straße 217, 45886 Gelsenkirchen

info@cesitec.de
+49 209 15519-100