Jeder größere Umbau einer bestehenden Maschine oder Anlage ist in der Regel mit einem Tausch oder einer Erweiterung der eingesetzten Steuerung verbunden. Dies bedingt je nach Alter der Maschine oder Anlage auch ein Engineering mit Anpassung der vorhandenen Sicherheitstechnik an den Stand der Technik.

Maschinen und Anlagen müssen hierauf im Zuge der Gefährdungsbeurteilung nach BetrSichV geprüft werden. Vielfach sind hier die normativen Anforderungen im Laufe der Jahre gestiegen oder die Lebensdauer der eingesetzten Sicherheitsbauteile ist bereits überschritten, sodass ein Austausch der Bauteile oder eine Anpassung der Steuerung ohnehin notwendig ist.

Darüber hinaus kann bei sehr alten Steuerungen das Problem auftreten, dass diese Möglichkeiten gar nicht mehr bestehen, weil die erforderlichen Komponenten oder Sicherheitsbauteile bereits abgekündigt worden sind. Ein Weiterbetrieb der Maschinen oder Anlagen ist dann nur noch in Grenzen sinnvoll oder aber gar nicht mehr möglich. In diesen Fällen ist ein Tausch der Steuerung unabdingbar.

Unabhängig von der Anpassung der Steuerung muss neben dieser Prüfung festgestellt werden, inwieweit eine wesentliche Veränderung vorliegt. Sollte eine wesentliche Veränderung nach Maßgabe der geltenden Vorschriften vorliegen, ist zusätzlich eine erneute CE-Zertifizierung notwendig.

Um Sie in solchen Fällen umfassend unterstützen zu können, bieten wir folgende Dienstleistungen an:
  • Sicherheitstechnische Bewertung Ihrer Maschine / Anlage
  • Gefährdungsbeurteilung gemäß BetrSichV
  • Konzeptentwicklung zur Anpassung an den Stand der Technik
  • Engineering der gesamten mechanischen und steuerungsbezogen (elektrisch, hydraulisch, pneumatisch) Notwendigkeiten
  • Umsetzung der Steuerungstechnik inkl. Inbetriebnahme
  • Validierung aller maschinentechnischen Umbauarbeiten
  • CE-Kennzeichnung der ganzen Maschine / Anlage
Die cesitec berät Sie bei der internationalen Konformitätsbewertung von Maschinen und Anlagen im außereuropäischen Bereich, die internationalen Normen wie ISO, IEC, ANSI, EN entsprechen müssen. Wir beraten Sie oder erstellen für Sie die erforderlichen technischen Dokumente, die für einen rechtssicheren Betrieb notwendig sind.
Unsere internationale Konformitätsbewertung beinhaltet:
  • Recherche der landesspezifischen Vorgaben für Maschinensicherheit und Arbeitssicherheit
  • Erstellen der notwendigen technischen Dokumentation
  • Unterstützung bei der technischen Umsetzung
  • Durchführung des Bewertungsverfahrens mit dem lokal ansässigen Zertifizierer
  • Begleitung bei der sicherheitstechnischen Überprüfung von Maschinen und Anlagen weltweit
Durch unsere langjährige Erfahrung im Maschinen- und Anlagenbau verfügen wir über viel Erfahrung bei genehmigungspflichtigen Maschinen und Anlagen. Immer dann, wenn Anlagenteile oder ganze Anlagen in den Definitionsbereich für überwachungsbedürftige Anlagen der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) fallen, sind vielfach umfangreiche Dokumentationen den Behörden vorzulegen.
 
Dazu gehören bei Genehmigungsverfahren folgende Dokumente wie:
  • Festlegung der sicherheitstechnischen Einrichtungen an Anlagen, die der Störfallverordnung unterliegen
  • Einbindung der Errichtungsvorschriften in explosiven Bereichen
  • Festlegung der Zonen und der Befugnisse der Mitarbeiter in diesen Bereichen
  • Erstellung von Alarm- und Gefahrenabwehrplänen
  • Begleitung bei der Entwicklung von neuen Geräten, die einer benannten Stelle vorgeführt werden müssen wie z. B. bei Baumusterprüfungen
 
 

Unverbindlichen Rückruf erhalten

Bitte füllen Sie die Felder aus.
Bitte füllen Sie die Felder aus.
Bitte füllen Sie die Felder aus.
Bitte füllen Sie die Felder aus.
Bitte füllen Sie die Felder aus.